Warum Du Dir vor Deinem nächsten Date unbedingt einen Porno anschauen solltest

Nein, hier geht es nicht um Sex. Es geht tatsächlich um Liebe.

Ob Ihr’s glaubt oder nicht: Wenn Ihr Euch Pornos anschaut, kann das Euch tatsächlich dabei helfen, Euch zu verlieben (nein, nicht in den Pornostar)! Das zumindest ergab eine neue Studie des Interdisziplinären Zentrums Herzilya in Israel.

>>> Warum werden Katzen eigentlich auch Muschi genannt?

Professor Gurit Birnbaum und sein Team analysierten dafür das Verhalten von 246 heterosexuellen Teilnehmern – sowohl männlich als auch weiblich. Und tatsächlich zeigte sich: Diejenigen, denen Erotikfilme und sexuelle Reize vorgespielt wurden, waren beim nachfolgenden Date offener und positiver gegenüber dem potentiellen neuen Partner, als jene Probanden, die ganz ohne Pornokonsum zum Rendezvous gingen.

>>> Mit diesen Tricks wird Euer Text bei Whatsapp fett oder kursiv

Ein Porno vor dem Date kann uns also in die richtige Stimmung für Liebe bringen. Und das nicht nur sexuell, sondern vor allem emotional. “Wir konnten feststellen, dass die den sexuellen Reizen ausgesetzten Studenten danach viel stärker dazu bereit waren, persönliche Infos von sich preiszugeben. Diese Selbstdarstellung schafft eine gewisse Intimität – und damit den Nährboden für Liebesgefühle.”

>>> So viel verdienen Pornostars wirklich

Dienstag, 18. April 2017

netmetrixpixel