Haftbefehl eröffnet "Los Pollos Hermanos"

Heute gibt es Essen umsonst. Wo? Wir verraten es Euch.

Für alle Breaking Bad, die gleichzeitig Haftbefehl lieben, ist heute ein großer Tag: Denn Rapper Haftbefehl eröffnet heute in Offenbach ein “Los Pollos Hermanos”. Das Restaurant ist durch die Serie in die Schlagzeilen gekommen. Denn dort ist Drogenkönig Gustavo Fring der Besitzer der Hühnchenbude. Doch in Wirklichkeit werden hinter fettigen Hühnchen mit Mayo Drogengeschäfte abgewickelt und Geld gewaschen.

Jetzt will Haftbefehl auch einen solchen Laden. In Offenbach. Laut Werbeclip auf Youtube soll die Hühnchenbude heute eröffnen. Essen umsonst. Falls Ihr also gerade durch Offenbach schlawinert, solltet Ihr Euch beim Facebook-Event anmelden und hingehen.

Wahrscheinlich wird Euch Haftbefehl irgendwann mit dem neuen Album seines Bruders Capo im Nacken hängen, das am 7. Juli erscheint und Alles auf Rot heisst. Oder er macht Promo für Better Call Saul, ebenfalls eine Netflixserie, die Haftbefehl in seinem Video explizit benennt.

Für was auch immer die Werbetrommel gerührt wird, die ganze Sache ist rund und ziemlich gelungen!

Mittwoch, 14. Juni 2017

netmetrixpixel