Kylie Jenner und Travis Scott lassen sich Partnertattoos stechen

Wie die aussehen? Seht Ihr hier.

Sie kennen sich erst seit dem Coachella im April und schon lassen sie sich gemeinsam Nadeln unter die Haut rammen. Kylie Jenner und Travis Scott haben allem Anschein nach den gemeinsamen Gang ins Tattoo-Studio unternommen, um ihre Liebe unter Beweis zu stellen.

>>> Kylie Jenner und Travis Scott machen auf dem Coachella rum

Herausgekommen ist ein klitzekleines Tattoo, ein Mini-Herz. Beide hatten es bei Snapchat zur Schau gestellt. Zu finden auf ihren Knöcheln. Falls aus den beiden nichts werden soll, könnten sie sich einfach ein paar Socken anziehen und schon wäre also nichts mehr zu sehen.

Wir hoffen allerdings, dass es dazu nicht kommt und die beiden immer knöchelfrei rumlaufen können.

Mittwoch, 14. Juni 2017

netmetrixpixel