In der Schweiz gibts ab sofort Hanf-Zigaretten

Jetzt darf voll legal gekifft werden.

Der Grossverteiler Coop plant mit der Lancierung von sogenannten CBD-Zigi-Päckli. Für 19.90 Franken gibts zwanzig Zigaretten die einen Gehalt von vier Gramm CBD-Hanf aufweisen sollen. Nach eigenen Angaben sei es «die erste CBD-Hanf-Zigarette der Welt». Da der THC-Gehalt dieses speziellen Hanfs unter 1 % liegt ist der Verkauf gemäß der Schweizer Gesetzgebung absolut legal.

>>> Green Heaven: In den USA hat ein 300 qm großer Luxusladen für Kiffer eröffnet

Die Lungenliga schlägt bereits Alarm, da die Langzeitfolgen des CBD-Hanfs noch nicht erforscht seien. Die Glimmstengel ins Ausland nehmen, könnte ebenfalls gefährlich werden. Aufgrund der überall unterschiedlichen Gesetzgebung, könnte einem mit den Hanf-Zigaretten, die hierzulande legal sind im Ausland eine strafrechtliche Verfolgung drohen.

Mittwoch, 12. Juli 2017

netmetrixpixel