Nach 8 Mile der nächste Kinohit? Eminem produziert einen Film über Battle Rap

Schaut Euch hier den erfolgversprechenden Trailer dazu an.

„The Defiant Ones“ feierte erst kürzlich in Los Angeles Premiere. Die HBO-Doku beleuchtet den spektakulären Aufstieg von Hip-Hop-Superstar Dr. Dre und seinem Geschäftspartner Jimmy Lovine. Auch Dr. Dres Schützling und Rap-Legend Eminem meldete sich in der Dokumentation zu Wort. Der US-Rapper ist selbst kein unbeschriebenes Blatt in Hollywood. Schließlich bewies er bereits in 8 Mile seine Schauspielkünste. Nach dem Kinoerfolg aus 2002 scheint Slim Shady, der mit bürgerlichen Namen Marshall Bruce Mathers III heißt, Blut geleckt zu haben. Er macht nämlich erneut die Filmindustrie unsicher: Mit dem Battle Rap Film “Bodied”, den er mit dem Film-Producer Joseph Kahn produzierte und noch dieses Jahr erwartet wird, will er wieder auf der Kinoleinwand durchstarten. Nicht nur auf den Film freuen wir uns schon wahnsinnig, sondern auch auf sein heiß ersehntes, neues Album, das Features von Künstlern wie Hip Hop-Artist 2 Chainz und seinen Rap-Mentor Dr. Dre enthalten sollen.

>>>Er ist zurück: Eminem haut 7-minütiges Reim-Massaker raus

Wir sind uns schon ziemlich sicher nach 8 Mile, wird das bestimmt der nächste Kassenschlager. Nach der langen Auszeit haben Eminem-Fans mit dem Film und Album Release also doppelten Grund zur Freude. Schaut Euch hier schon einmal den vielversprechenden Trailer zu “Bodied” an und überzeugt Euch vorab selbst von der Story:




Donnerstag, 03. August 2017

netmetrixpixel