Tierisch verliebt: Das sind die süßesten Bilder, die Ihr jemals von Ariana Grande gesehen habt

So niedlich! Der Superstar erkundet die australische Tierwelt.

Bevor Ariana Grande eines ihrer letzten Konzerte ihrer “Dangerous Woman”-Tour heute spielt, hat sich die 24-Jährige selbst etwas Gutes getan und sich einen ganz besonderen Wunsch erfüllt: Ariana hat während ihrer Tour den tierischen Zwei- und Vierbeinern des australischen Zoos einen Besuch abgestattet. Prominente Unterstützung bekam sie von der Tochter des verstorbenen “Crocodile Hunters”, der zu Lebzeiten den Zoo geleitet hat.

>>>Beim "Pup Quiz" werden Kendall Jenner & James Franco unter Welpen begraben

Ein Tier hat sich ganz besonders in Arianas Tierherz um die Wette gepost. Auf Instagram postete die Freundin von Rapper Mac Miller nämlich eine kurze Momentaufnahme, in der sie einen schnuckeligen Koala auf dem Arm trägt. Instagram gerecht hat sie sich selbst natürlich einen Filter mit Panda-Ohren aufgesetzt. Das Video kommentiert sie: “Lass mich und meine Tochter alleine”. Erwartet da das Haus Miller/Grande etwa Familienzuwachs und ist die Koala Dame bereits von der Sängerin adoptiert worden? Wir wagen es zu bezweifeln, da Ariana aufgrund ihrer laufenden Welttour zeitlich ziemlich eingespannt ist. Solange nicht weitere Familienbilder folgen, erfreuen wir uns einfach an diesen Aufnahmen aus dem australischen Zoo. Beim Betrachten der niedlichen Fotos wissen wir gar nicht, wer von den beiden süßer ist! Die zuckersüße Ariana Grande oder der flauschige Koala? Überzeugt Euch selbst:




Dienstag, 12. September 2017

netmetrixpixel