Super witzig: Die "Stranger Things"-Jungs mit James Corden in einer Band

Ihr Bandname? The Upside Downs.

Und wieder einmal schafft es James Corden uns mit seiner “The Late Late Show“ so richtig zum Lachen zu bringen. Diesmal hat er sich die Jungs von “Stranger Things“ zur Hilfe geholt und einen super witzigen Sketch mit ihnen gedreht.

>>> So sehr hat sich die Besetzung von "Stranger Things" in nur einem Jahr verändert

Wusstet ihr, dass Finn Wolfhard, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin und Noah Schnapp vor dem großen Erfolg der Netflix-Serie mit James Corden in einer Band waren? Als “The Upside Downs“ tourten sie durch die USA und begeisterten als Mowtown-Coverband.

Im Video Sprechen die Jungs über ihre gemeinsame Karriere und Finn erklärt: “Manche Leute fanden es komisch, dass James mit uns abhing, da er ein Erwachsener ist. Doch wir besuchten gemeinsam die Schule, er blieb ein paarmal sitzen“. James fügte hinzu: “Die Jungs und ich haben so viel gemeinsam. Wir lieben Videospiele und wir lieben Nickerchen. Und am wichtigsten: wir alle lieben Motown.“

>>> 10 TV-Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden

Die Band habe auf Hochzeiten und in Altersheimen gespielt, erzählen sie, bis ein Vorsprechen das Leben der “Upside Downs” für immer verändern sollte. In einem Flashback sieht man die Jungs dann gemeinsam mit Corden bei der angeblichen Rückkehr vom Casting zu “Stranger Things“ – Corden verkleidet als Eleven.

Viel mehr wollen wir Euch hier noch nicht verraten, diesen Clip müsst Ihr echt selbst sehen!



Samstag, 11. November 2017

netmetrixpixel