Dieser "Gossip Girl"-Star wurde bei einer Action-Szene so stark verletzt, dass die Produktion gestoppt werden musste

Es steht noch nicht fest, wann der Hollywoodstar seine Arbeit wieder aufnehmen kann.

Hin und wieder kommt es vor, dass auch Hollywoodstars bei Dreharbeiten zu Action-Filmen ein hohes Risiko eingehen, sich verletzen und sich Fans sich leider große Sorgen um das Wohl ihrer Idole machen müssen. Jetzt ereignete sich ein Unfall am Set vom Spionage-Thriller “The Rhythm Section”, in dem Ex-“Gossip Girl” Blake Lively die Hauptrolle übernimmt. Die Hollywood-Schönheit verletzte sie sich so stark an der Hand, dass die Produktion gestoppt werden musste. Der Vorfall ereignete sich während dem Dreh einer Action-Szene. Das gaben die Produzenten des Films gegenüber “The Hollywood Reporter” an. Weitere Informationen zum Unfall sind jedoch bis jetzt nicht bekannt. Es wurde auch nicht verkündet, wann der Hollywoodstar seine Arbeit wieder aufnehmen kann und die Produktion weiter geht.

>>>Blake Lively hat sich für ihren neuen Film kurze schwarze Haare zugelegt und wir hätten sie nie erkannt

Auch, wenn sich die ganze Filmcrew und die Produzenten weiter bedeckt halten und kein offizielles Statement zum Wohlergehen der 30-Jährigen folgte, hoffen wir dass sich Blake Lively schnell wieder von dem Schock erholen kann und ihr Ehemann Ryan Reynolds sie schnell wieder gesund pflegt. Die Schauspielerin hatte zuvor eine Typveränderung für ihre Rolle vollzogen, die ihre Fans weltweit in Staunen versetzte.




Dienstag, 05. Dezember 2017

netmetrixpixel