Warum ist Eminem nur so wütend? Hier hört Ihr den brandneuen Track "Untouchable"

Am 15. Dezember erscheint Eminems neues Album "Revival", hier gibt es schon jetzt den neuen Song "Untouchable"

Wenn Ihr immer noch elektrisiert seid von Eminems bei den BET-Awards oder seinem Auftritt bei den 2017 MTV Europe Music Awards, dann könnt Ihr Euch jetzt freuen. Denn Eminem hat gerade frisch seinen neuen Track Untouchable veröffentlicht. Eine vernichtende Zurechtweisung an Amerika. Mit dem Satz ‘throughout history, African Americans have been treated like shit’ was auf deutsch so viel heisst wie ‘während der ganzen Geschichte wurden Afroamerikaner wie Dreck behandelt.’ Damit geht es im neuen Song “Untouchable” also los …

Es folgen sechs Minuten Wut. Wut auf Rassismus, die politische Brutalität, weiße Privilegien und ein Eingeständnis: ‘There have been times where it’s been embarrassing to be a white boy.’ Eminem schämt sich ein weißer Junge zu sein. Und schämt sich dafür, dass so viele Weiße ‘Untouchable’ – also nicht berührbar sind für dieses wichtige Thema Rassismus.

Eminem hat mit der Veröffentlichung des Songs gleichzeitig sein Artwork für das am 15. Dezember erscheinende Album Revival. Eine amerikanische Flagge aus Baumwolle, die recht zerknittern erscheint. Man sieht den Schatten von Eminem, seinen Kopf reumütig in die Hände gestützt.

Montag, 11. Dezember 2017

netmetrixpixel