#TBT: Kim Kardashian breaks the Internet

Kim zeigte im Jahr 2014, was sonst nur Kanye sehen darf.

Kim Kardashian ist mittlerweile dafür bekannt, dass sie gerne mal blank zieht. Der Fokus ist dabei stets auf ihr Hinterteil gerichtet. Das war aber nicht immer so. Im Jahr 2014 war man nämlich noch schockiert, als Kim K ihren prallen, nackten Po auf dem Cover des Paper Magazins präsentiert hat.

Für das Cover der Winter-Ausgabe des Magazins hat Kanye Wests Frau alle Hüllen fallen lassen – zumindest hintenrum. Kim ging auf Instagram davon aus, dass das Bild das Internet lahmlegen wird. Das hat sie zwar nicht geschafft, für einiges an Aufregung hat sie allerdings trotzdem gesorgt. Damals hat wirklich jeder über das berühmte Foto ihres Hinterteils gesprochen.

Verantwortlich für die Fotos ist der legendäre französische Fotograf Jean-Paul Goude. Wie Kims Po 2014 aussah, könnt Ihr hier unten sehen.



>>> Das sind die 10 besten Promi-Hinterteile 2017

Donnerstag, 04. Januar 2018

netmetrixpixel