Zayn Malik lässt sich Gigi Hadids Augen auf die Brust tätowieren

Hoffentlich haben sie nicht dasselbe Schicksal wie Zayns Perrie-Tattoo.

Letzten Freitag hat Zayn Malik seinen 25. Geburtstag gefeiert und Gigi Hadid postete neben einer Reihe von zuckersüßen Insta-Stories, die sie und Zayn beim Kuscheln zeigen, auch einen Boomerang unter der Caption „birthday boogie" auf Instagram, in dem Zayn einen kleinen Geburtstagstanz aufführt. Mit (fast) freiem Oberkörper. Deswegen fiel es allen Fans des zuckersüßen Pärchens auch sofort auf, dass Zayn ein neues Tattoo hat. Mitten auf seiner Brust prankt ein großes Paar mandelförmiger Augen.



Ob es sich dabei auch wirklich um Gigis wunderschöne Augen handelt, hat Zayn bisher noch nicht offiziell bestätigt. Doch um jeden Zweifel auszuräumen, hat die bastelfreudige Fancommunity des schönen Sängers schon zahlreiche Collagen aus Gigis Augen und Zayns neuem Tattoo geteilt, auf denen die Ähnlichkeit zwischen beidem doch sehr gross ist. Es wäre ja auch nicht das erste Mal, dass sich Zayn aus Liebe zu einer Frau ein Tattoo stechen lässt. Auch seine Ex-Verlobte Perrie Edwards liess Zayn sich damals als Hippie-Mädchen auf den rechten Oberarm tätowieren. Allerdings wurde Perrie nach der unschönen Trennung der beiden umgehend wieder weggelasert. Um so besser: Dann ist ja jetzt noch viel Platz für weitere Gigi-Liebestattoos.

Montag, 15. Januar 2018

netmetrixpixel